Kampagnenmanager*IN – Natur- und Umweltschutz

  • Home Office
  • Vollzeit
  • Wien

Du bist ein absoluter Kommunikations- und Schnittstellenprofi mit langjähriger Erfahrung als Campaigner:in? Das politische und mediale Umfeld ist Deine Spielwiese? Du möchtest Deine Kompetenzen in den Dienst der guten Sache stellen und, eingebettet in eine der weltgrößten Umweltschutz-NGOs, helfen, die Zukunft unseres Planeten zu sichern? Dann ist HIER UND JETZT Deine Chance, einen sinnvollen Beitrag zu leisten!

AUFGABEN

  • Strategische Planung, Koordination und Leitung von (bereichsübergreifenden) Natur- und Umweltschutzkampagnen des WWF AT
  • Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationsaktivitäten und Jahresplänen im Rahmen (politischer) Kampagnen
  • Laufende, teamübergreifende Kommunikation und Kooperation mit inhaltlichen Fachkräften (Natur- und Umweltschutz) und anderen Abteilungen des WWF (insb. Kommunikation, politische Leitung, Fundraising)
  • Treffsichere Aufbereitung inhaltlicher Positionen und Grundlagen für die mediale und politische Öffentlichkeit in Zusammenarbeit mit dem Kommunikationsteam des WWF
  • Repräsentation der Kampagnen nach außen gegenüber Medien und anderen Stakeholdern
  • Auf- und Ausbau sowie Pflege eines Netzwerks aus Politik, NGOs, Medien und Behörden
  • Monitoring relevanter Entwicklungen und Policy-Prozesse
  • Selbständige Aneignung spezifischer, fachlicher Grundlagen
  • Planung und Verwaltung des Kampagnenbudgets

PROFIL

  • Mehrjährige Erfahrung in der Planung und Durchführung politischer Kampagnen, sowie in der Entwicklung strategischer Kommunikationspläne, vorzugsweise im NGO-Kontext
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Politik- oder Kommunikationswissenschaften oder vergleichbare Ausbildung
  • Herausragende Kommunikation & Vernetzung mit politischen Stakeholdern (Lobbying-Profi)
  • Exzellenter Umgang mit Medien (Interviews, Presseaussendungen, Kampagnen, etc.)
  • Vernetzung im Bereich Politik, Medien, NGOs auf Bundes- und regionaler Ebene
  • Expertise im Bereich Umwelt-, Natur- und Klimaschutz wünschenswert
  • Strategisches, zielorientiertes Denken und Handeln, unter Anwendung erprobter Projektmanagement-Skills
  • Koordinierender Schnittstellenprofi mit integrativem Zugang
  • Teamplayer und extrovertierter Networker
  • Ausgezeichnetes Deutsch und sehr gutes Englisch
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen innerhalb Österreichs

ANGEBOT

  • Hohe Eigenverantwortung in einem idealistischen & sozialen Umfeld
  • Kreatives Betätigungsfeld im Zusammenspiel mit einem nationalen und internationalen Netzwerk an Expertinnen und Experten
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit, Home-Office)
  • Attraktive Sozialleistungen (Optionale Sonderurlaubswoche, Öffi-Zuschuss, Essensbons, etc.)
  • Mindestbruttogehalt iHv EUR 3.100,– / Monat (All-In)

Die Bewerbungsfrist endet am 24. Juni 2022

Ihr Ansprechpartner bei Fragen:
Michael Mayer

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte wwf-at.jobbase.io.