Public Affairs Manager*IN – Biodiversität

  • Home Office
  • Vollzeit
  • Wien

Du bist ein absoluter Kommunikationsprofi mit Leidenschaft für den Natur- und Umweltschutz? Der Umgang mit politischen Stakeholdern ist Dir vertraut? Du möchtest Deine Kompetenzen in den Dienst der guten Sache stellen und, eingebettet in eine der weltgrößten Umweltschutz-NGOs, helfen, die Zukunft unserer Lebensräume und die Artenvielfalt zu sichern? Dann ist HIER UND JETZT Deine Chance, einen sinnvollen Beitrag zu leisten!

AUFGABEN

  • Entwicklung und Umsetzung von Policy- und Kommunikationsaktivitäten im Themenfeld „Biodiversität“ (strategische Ausrichtung, Kampagnen, Offensiven)
  • Direkte Anbindung an die Teamleitung und enges Zusammenspiel mit den inhaltlichen Fachkräften des Teams „Arten und Lebensräume“
  • Laufende Abstimmung zur strategischen Ausrichtung und zur operativen Umsetzung von Kommunikationsmaßnahmen mit der politischen Leitung, sowie dem Kommunikationsteam des WWF
  • Entwurf von Kommunikations- und Policy-Materialien, sowie treffsichere Aufbereitung inhaltlicher Positionen und Grundlagen für die mediale und politische Öffentlichkeit in Zusammenarbeit mit dem Kommunikationsteam
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Kommunikations-Jahresplänen und Policy-Strategien des Teams
  • Auf- und Ausbau sowie Pflege eines Stakeholder-Netzwerks aus Politik, NGOs, Medien und Behörden

PROFIL

  • Erfahrung in der Erarbeitung strategischer und politischer Kommunikationskonzepte
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Public Affairs, Politik- oder Kommunikationswissenschaften, Ökologie oder vergleichbare Ausbildung
  • Sehr gute Kenntnisse über politische Strukturen, Prozesse und Entwicklungen auf nationaler und EU-Ebene (Behörden, NGOs, etc.)
  • Einschlägige Expertise im Bereich Biodiversität wünschenswert
  • Erfahrung in der Kommunikation mit Interessenvertretungen im Public-Affairs-Bereich von Vorteil
  • Souveräner Umgang mit Medien (Interviews, Presseaussendungen, Kampagnen, etc.)
  • Teamplayer mit großer Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen
  • Extrovertierte, kontaktfreudige Persönlichkeit
  • Ausgezeichnetes Deutsch und sehr gutes Englisch

ANGEBOT

  • Hohe Eigenverantwortung in einem idealistischen & sozialen Umfeld
  • Kreatives Betätigungsfeld in einem nationalen und internationalen Netzwerk an Expertinnen und Experten
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung (Gleitzeit, Home-Office)
  • Attraktive Sozialleistungen (Optionale Sonderurlaubswoche, Öffi-Zuschuss, Essensbons, etc.)
  • Mindestbruttogehalt iHv EUR 2.700,– / Monat (Basis: 40 Stunden)

Die Bewerbungsfrist endet am 24. Juni 2022

Ihr Ansprechpartner bei Fragen:
Michael Mayer

Um dich für diesen Job zu bewerben, besuche bitte wwf-at.jobbase.io.