Die Jobbörse

Assistenz Ausstellungen

Assistenz Ausstellungen

Assistenz Ausstellungen

  • Teilzeit
  • Wien

An der Akademie der bildenden Künste Wien gelangt folgende Stelle zur Ausschreibung:

Assistenz Ausstellungen

Diese Position wird ab sofort im Beschäftigungsausmaß von 25 Wochenstunden vergeben.

Das Ausstellungswesen der Akademie der bildenden Künste Wien – das an der Schnittstelle zwischen universitärer künstlerisch-wissenschaftlicher Forschung, Entwicklung und Erschließung der Künste sowie internationalem Kunstfeld agiert – bietet einer experimentellen, reflektierten und kritischen Ausstellungspraxis eine Plattform.

Als Unterstützung für die organisatorische Umsetzung des Ausstellungsprogrammes sucht die Akademie ab sofort eine für zeitgenössische Kunst begeisterte und engagierte Assistenz für folgende Aufgabenbereiche:

  • Allgemeine organisatorische Aufgaben für die Umsetzung von Ausstellungsprojekten
  • Unterstützung in der Abwicklung des Leihverkehrs und Erstellung von Werk- und Versicherungslisten
  • Koordination der Transporte und Abwicklung der Reiseorganisation
  • Mitwirkung bei der gestalterischen Umsetzung und Betreuung der Ausstellungen (insbesondere des Ausstellungsauf- und abbaus) und Veranstaltungen
  • Selbstständige Umsetzung von Kleinprojekten

Anstellungsvoraussetzungen:

  • ein für die Verwendung in Betracht kommendes abgeschlossenes Studium (Bachelor oder postsekundären/tertiären Abschluss bis sechs Semester)
  • Berufserfahrung in der Organisation und der Abwicklung von Ausstellungen und Praxis im Umgang mit Kunstwerken
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse in der elektronischen Kommunikation und Datenverarbeitung

Gewünschte Qualifikationen:

  • Kenntnisse im Versicherungswesen und Speditionsbereich
  • Hands-On-Mentalität sowie Organisationstalent
  • Eigenverantwortung und selbständiges Handeln sowie strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Flexibilität, insbesondere im Hinblick auf Abend- und Eröffnungsveranstaltungen
  • Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz

Der monatliche Bruttobezug nach dem Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer_innen der Universitäten in der Gehaltsgruppe IIIb beträgt derzeit Euro 1.513,6 bei einem Beschäftigungsausmaß von 25 Stunden.

Interessent_innen bewerben sich bitte bis 18.03.2020 unter: www.akbild.ac.at/jobs

Die Akademie der bildenden Künste Wien strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im allgemeinen Universitätspersonal an und ersucht nachdrücklich um Bewerbungen von qualifizierten Frauen, die bei gleicher Qualifikation bevorzugt aufgenommen werden.

Gleichfalls verpflichtet sich die Akademie der bildenden Künste Wien zu antidiskriminatorischen Maßnahmen in der Personalpolitik. Weiters bemüht sich die Akademie um die Herstellung von möglichst barrierefreien Bewerbungs- und Arbeitsbedingungen. In diesem Rahmen unterstützt die Akademie aktiv die Bewerbung von Menschen mit Behinderungen.

Die Bewerber_innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.